Download Ökologie, 2. Auflage by Wolfgang Nentwig, Sven Bacher, Carl Beierkuhnlein, Roland PDF

By Wolfgang Nentwig, Sven Bacher, Carl Beierkuhnlein, Roland Brandl, Georg Grabherr

Anspruch diese Lehrbuchs der ?kologie ist es, die gro?en Zusammenh?nge aufzuzeigen, andererseits aber an m?glichst vielen Stellen ins aspect zu gehen. Es wurde von f?nf ?kologen geschrieben, die sich in bestimmten Teilgebieten Spezialisten sind, sich aber bewusst bem?ht haben, ?ber den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. Das Werk ist hierarchisch aufgebaut von Individuen zu Populationen sowie von den Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Arten, Gemeinschaften und Landschaften. Jenseits des Landschaftsaspektes wurden ?bergeordnete globale Aspekte artwork ber?cksichtigt, sodass der rote Faden vom Individuum bis zum Planeten reicht. Durch das ganze Buch hindurch sind zwei weitere Vorgehensweisen erkennbar: ?kologische Ph?nomene werden jeweils von der Theorie bis zur realen Auspr?gung beschrieben, d.h. neben den Beispielen werden die ihnen zugrunde liegenden Mechanismen dargestellt. Des Weiteren wird auf allen Ebenen das Ausma? der menschlichen Aktivit?ten aufgezeigt, das ?berall eingreifend, meistens st?rend ist und in vielen F?llen bedroht und vernichtet. Hierdurch erh?lt das Buch ein hohes Ma? an Aktualit?t. Das Lehrbuch ist daher f?r ein breites Zielpublikum von Studierenden und Lehrenden der ?kologie, Biologie und Geographie, Geo?kologie und Landschafts?kologie, Natur- und Landschaftsmanagement, Landschaftsplanung, Agrarwissenschaften und Forstwirtschaft, Raumplanung, Umwelttechnik, Sozialwissenschaften und Politologie geeignet. Zahlreiche zweifarbige Abbildungen illustrieren die dargestellten Sachverhalte, viele Tabellen geben Hintergrundzahlen, Kastentexte zus?tzliche Informationen ?ber anthropogene Einwirkungen oder methodische Aspekte. Ein umfassendes Literaturverzeichnis erlaubt weitergehende Studien.

Show description

Download Objektorientierte Softwareentwicklung mit Smalltalk by Günther Vinek PDF

By Günther Vinek

Dieses Buch gibt einen Überblick über objektorientierte Strukturen und Mechanismen und zeigt deren Realisierung in Smalltalk selbst und in Anwendungen durch Smalltalk. Es betont die Umsetzung konzeptueller Objektmodelle in operable Programme und zeigt deren inkrementelle Entwicklung und gegenseitige Beeinflussung an Hand konkreter Beispiele. Es präsentiert Smalltalk als Sprache, als Entwicklungssystem und als Repositorium wiederverwendbarer und erweiterbarer Konstruktionselemente für Anwendungssoftware. Die Darstellung wird durch aufeinander aufbauende Beispiele (aus dem Bankbereich) illustriert.

Show description

Download Vollstreckung by Andreas M. Sturm PDF

By Andreas M. Sturm

Am helllichten Tag wird an einer Dresdner Tankstelle ein Mann ermordet. Niemand hat etwas beobachtet, nur eine Kundin erschien der Kassiererin auffällig. Hauptkommissarin Karin Wolf und ihre Kollegen tappen über die Identität und die möglichen Beweggründe der Verdächtigen völlig im Dunklen. Erst als ein zweiter Mord geschieht erkennen sie, dass die Spur zu der mutmaßlichen Mörderin über ein Vergewaltigungsverbrechen führt, das bereits drei Jahre zurück liegt. Die Kriminalisten müssen zu ihrem Entsetzen feststellen, dass einer der Vergewaltiger aus den eigenen Reihen zu stammen scheint. Und dieser Mann nimmt nun ebenfalls die Verfolgung der Unbekannten auf.
Wird es Karin Wolf und ihren Mitstreitern gelingen, einen der beiden Täter dingfest zu machen, bevor weiteres Blut vergossen wird?

Show description

1 2 3 17